Schnecken bekämpfen

ökologisch - giftfrei

 nachhaltig

einfach



  schneckeninfo auf google+ folgen    schneckeninfo auf twitter folgen    schneckeninfo auf pinterest folgen
schneckeninfo folgen

Video: Schnecken-fraß-resistente Glockenblume - mein Favorit!

Garten-Tipp-Video aufrufen

Seit über 13 Jahren forsche ich, welche Pflanzen von Schnecken nicht gefressen werden. Heute möchte ich Ihnen eine meiner Lieblingspflanzen vorstellen, und zwar die Hängepolster-Glockenblume. Sie gehört zu den wenigen Glockenblumen-Arten, welche Schnecken nicht mögen.

Sie gedeiht in voller Sonne, im Steingarten, in Beeten, Trögen und in Kästen. Auch im lichten Schatten zeigen sich unzählige romantische, blaue Glöckchen. Die Blüte reicht von Juni bis Oktober. Dabei treibt die Pflanze etwa 50 cm lange Blütentriebe. Wenn Sie diese Rispen nach der Blüte entfernen, treibt die Glockenblume einen zweiten Flor. Hängepolster-Glockenblumen werden etwa 20 cm hoch und sind überaus anspruchslos.

Sie gedeihen in jedem normalen Gartenboden und breiten sich nach und nach von selbst aus. Besonders wertvoll macht sie ihre gute Frosthärte und ihr wintergrünes Laub.

Aus dem Video:

Campanula poscharskyana blühen in Kaskaden über Mauern
Hängepolster-Glockenblumen bilden bis zu 50 cm lange Blütentriebe

Diese schneckenresistene Staude bildet entzückende, blaue Glöckchen
Diese schneckenresistene Staude bildet entzückende, blaue Glöckchen

Wenn Sie die abgeblühten Rispen ausreißen, blüht die Glockenblume ein zweites Mal
Wenn Sie die abgeblühten Rispen ausreißen, blüht die Glockenblume ein zweites Mal

Hängeplster-Glockenblumen sind frosthart und erfreuen im Winter mit ihrem grünen Laub
Hängeplster-Glockenblumen sind frosthart und erfreuen im Winter mit ihrem grünen Laub

 

Ich freue mich, wenn Sie diesen Beitrag weitersagen: